EVENTUS feierte 15. Geburtstag

EVENTUS feierte 15. Geburtstag

EVENTUS feierte am 12. Juni seinen 15. Geburtstag. 2002 gründete Steuerberater Marcus Weber-Wellegehausen das Unternehmen Am Wasserwerk in Wolfenbüttel. Seitdem hat sich viel getan. Die EVENTUS Marketing, die EVENTUS Rechtsberatung und die EVENTUS Wirtschaftsberatung wurden gegründet. Hinzu kamen die Standorte Braunschweig und Gifhorn. Heute hat EVENTUS insgesamt rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam feierten sie gestern das Jubiläum. Meik Heitefuß, Steuerberater und seit 2014 einer von 3 Geschäftsführern (l.), überreichte Marcus Weber-Wellegehausen (r.) zur Feier des Tages eine Torte. Wir gratulieren, sagen Danke und wünschen allen im Team noch viele erfolgreiche Jahre bei EVENTUS.

Katrin Springsguth unterstützt das Lohn-Team

 Katrin Springsguth unterstützt das Lohn-Team

Katrin Springsguth unterstützt seit einigen Wochen das Lohn-Team der Wolfenbütteler Kanzlei von EVENTUS. Die Berlinerin ist gelernte Lohn- und Finanzbuchhalterin. Zuletzt war sie bei einem Gebäudereiniger für den Lohn und die Buchhaltung zuständig. Anschließend arbeitete sie in einem renommierten, deutschlandweit tätigen Lohnabrechnungsunternehmen.

Jetzt bewerben: Niedersächsischer Wirtschaftspreis für Mittelstand und Handwerk

Jetzt bewerben: Niedersächsischer Wirtschaftspreis für Mittelstand und Handwerk

Bis zum 30. Juni 2017 können sich mittelständische Unternehmen und Handwerker für den Niedersächsischen Wirtschaftspreis bewerben. Thema ist in diesem Jahr „Digitalisierung“. Gesucht werden Betriebe, die zusammen mit ihren Mitarbeitern Digitalisierungsprojekte erfolgreich umgesetzt und digitale Neuerungen eingeführt haben.

Abschluss als Buchhalter mit 1,7 bestanden

EVENTUS-Personalleiter Hakan Yergün (l.) gratulierte Lars Koschker (r.) zum bestandenen Abschluss als Buchhalter.

Um sein Wissen zu festigen und zu erweitern, absolvierte EVENTUS-Mitarbeiter Lars Koschker den Fernlehrgang „Buchhalter“ am ILS - Institut für Lernsysteme GmbH. Diesen hat er nun mit einer 1,7 bestanden. Lehrgangsinhalte waren beispielsweise allgemeine Grundlagen der Wirtschaft, Grundlagen der Buchführung, Rechtsfragen, Besonderheiten der Lohn- und Gehaltsbuchung sowie die vertiefende Buchführung und Bilanzanalyse.

Achtung: Abzocke mit Handels- und Gewerberegister

Achtung Abzocke: Mit einer Rechnung für Registereinträge soll Geld gemacht werden. Foto: Kaesler Media/fotolia.com

Derzeit gehen wieder Schreiben vom „Verband Zentraler Handels- und Gewerberegister“ um. Dabei handelt es sich um eine Abzocke mit angeblicher Rechnung für die Veröffentlichung firmenrelevanter Daten Ihres Unternehmens u.a. im Bundesanzeiger. Es wird darauf hingewiesen, dass derzeit keine laufenden Geschäftsbeziehungen bestehen und die Löschung der Daten erfolgt, sollte keine Zahlung eingehen.