Anja Zellmer feierte 10-Jähriges EVENTUS-Jubiläum

EVENTUS-Geschäftsführer Marcus Weber-Wellegehausen überreichte Anja Zellmer zum 10-jährigen Jubiläum eine Torte.
EVENTUS-Geschäftsführer Marcus Weber-Wellegehausen überreichte Anja Zellmer zum 10-jährigen Jubiläum eine Torte.

Vergangene Woche feierte unsere Kollegin und Lohnexpertin Anja Zellmer ihr zehnjähriges EVENTUS-Jubiläum. Neben zahlreichen Glückwünschen von den Kolleginnen und Kollegen durfte sie sich über ein Geschenk und eine leckere Torte freuen, die ihr EVENTUS-Geschäftsführer Marcus Weber-Wellegehausen überreichte.

Eine der langjährigsten Mitarbeiterinnen

Anja Zellmer ist inzwischen eine der langjährigsten Mitarbeiterinnen der Steuerkanzlei. Nach dem Ende ihrer Ausbildung zur Steuerfachangestellten im Jahr 2000, war sie bis 2010 in Braunschweiger Steuerkanzleien tätig. Dann wechselte Sie zu EVENTUS. 2014 absolvierte sie erfolgreich eine Fortbildung zur Steuerfachwirtin. Am Standort Wolfenbüttel ist sie für die interne Lohnbuchhaltung zuständig, betreut diverse Mandanten als Lohnexpertin und kümmert sich sowohl um die Buchführung, als auch um den Zahlungsverkehr.

"Frau Zellmer ist eine sehr zuverlässige und hilfsbereite Mitarbeiterin, die bei Wind und Wetter das ganze Jahr über mit dem Rad zur Arbeit kommt. Das ist vermutlich auch der Grund, warum sie so gut wie nie krank ist. Es passiert heute nicht mehr oft, dass Mitarbeiter so lange einer Firma treu sind. Wir wissen es deshalb umso mehr zu schätzen, dass sie bereits zehn Jahre für uns tätig ist. Wir gratulieren Ihr auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich zum Jubiläum und freuen uns auf weitere, erfolgreiche Jahre mit ihr", so EVENTUS Geschäftsführer Marcus Weber-Wellegehausen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.