Lothar Joh Elektrotechnik GmbH feiert 25-jähriges Bestehen

Lothar Joh Elektrotechnik GmbH feiert 25-jähriges Bestehen
2006 übergab Lothar Joh (l.) die Geschäftsführung an seinen Sohn Michael Joh (r.). Er selbst war noch viele Jahre beratend im Unternehmen tätig. Foto: Joh

Mit dem Fall der Mauer, der Öffnung der Grenze im Jahr 1989 und der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990, begann in Deutschland ein Wandel, der viele Veränderungen und Chancen mit sich brachte. Auch für Lothar Joh. Der Elektromeister gründete am 1. November 1990 in Oschersleben die Lothar Joh Elektrotechnik GmbH.

Etwa ein Jahr später, im Dezember 1991, erfolgte der Bau neuer Geschäfts- und Werkstatträume im Gewerbegebiet Am Pfefferbach. Während Lothar Joh erstaunt war, dass ein solches Bauvorhaben innerhalb nur eines Jahres fertiggestellt werden konnte, freute sich der damalige Landrat Hans Walker, dass ein Oscherslebener Unternehmen den Schritt in die Expansion wagte und sah dies als Beweis dafür, dass der „Aufschwung Ost“ doch greifen konnte. Bürgermeister Dr. Hans-Joachim Venzke bewunderte die Risikobereitschaft und kommentierte, dass Mut sich dennoch bezahlt mache. Er sollte Recht behalten.

Der Mut, den Lothar Joh damals bewies, machte sich tatsächlich bezahlt. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen und ist erfolgreicher denn je.

Bereits vor 18 Jahren, im Mai 1997, erhielt der Oscherslebener Elektrobetrieb das TÜV-Zertifikat DIN EN ISO 9001, das für die erfolgreiche Einführung eines Qualitätsmanagementsystems steht. Seitdem wird dieses jährlich durch Überwachungsaudits überprüft und bestätigt. Für die Kunden bedeutet dies, dass sie vom ersten Kontakt mit dem Unternehmen, über die Planung und Ausführung der Arbeiten bis zum späteren Service umfassend und auf einem hohen fachlichen Niveau betreut werden.

Grundvoraussetzung für den Erfolg des Unternehmens sind die auf einer guten Arbeitsorganisation beruhende Termintreue und das handwerkliche Können der Mitarbeiter. Das beweisen auch zahlreiche Referenzen namhafter Firmen, Privatkunden und kommunaler Einrichtungen. Zu den Auftraggebern Johs zählen öffentliche Einrichtungen, Sportstätten, Hochschulen, Krankenhäuser und Altenpflegeheime, Industrieunternehmen, Einkaufszentren, Autohäuser und Wohnungsbaugesellschaften. Unter anderem war das Unternehmen für das Bundessozialgericht Kassel, die Agentur für Arbeit in Magdeburg, den Bahnhof Halberstadt, das Nordsee Congress Centrum Husum, den Olympiastützpunkt Magdeburg, die Medizinische Hochschule Hannover, das Klinikum Quedlinburg und viele weitere Großprojekte tätig.

Das Leistungsspektrum des renommierten Betriebes umfasst die komplette Beratung, Planung und Errichtung von Stark- und Schwachstromanlagen für den privaten, gewerblichen und kommunalen Bereich. Dabei zeichnet sich das Unternehmen durch ein modernes Management sowie ein Team von mehr als 60 motivierten Mitarbeitern aus.

Auch nach der Inbetriebnahme der Anlagen sorgt das umfassende Serviceangebot der Firma Lothar Joh Elektrotechnik GmbH für langjährige Zufriedenheit der Kunden.

Im April 2006 übertrug Lothar Joh die Geschäftsführung des Unternehmens seinem Sohn Michael Joh, der seitdem das Unternehmen im gewohnten, erfolgreichen Stil weiterführt.

Lothar Joh war all die Jahre weiterhin beratend im Unternehmen tätig. Wie er auf der Jubiläumsfeier des Unternehmens Anfang des Monats verkündete, plant er aber nun, sich endgültig zur Ruhe zu setzen.

Die EVENTUS Steuerberatungsgesellschaft, die Firma Joh seit vielen Jahren erfolgreich auf ihrem Weg begleitet, wünscht dem Unternehmen alles Gute für die nächsten 25 Jahre.

Bio Oelwerk Magdeburg
Firmensitz
John-Team1
Nordsee CongressCentrum
Olympia Magdeburg

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden