Maike Ränger: Von der Mandantin zur Mitarbeiterin

Maike Ränger war erst Mandantin der EVENTUS Steuerberatung. Jetzt ist sie auch Mitarbeiterin.
Maike Ränger war erst Mandantin der EVENTUS Steuerberatung. Jetzt ist sie auch Mitarbeiterin.

Maike Ränger war so zufrieden mit EVENTUS, dass sie sich entschied, nicht nur als Mandantin mit der Kanzlei zusammenzuarbeiten, sondern Teil des Teams zu werden.

Die Bankfachwirtin ist auch Fachkraft für Rechnungswesen

Maike Ränger wurde in Hamburg geboren. Aufgewachsen und zur Schule gegangen ist sie in Wolfenbüttel. Nach ihrem Abitur am THG hat sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau absolviert und sich berufsbegleitend zur Bankfachwirtin weiterqualifiziert. Zunächst arbeitete sie als Privatkundenberaterin, später begleitete sie vermögende Privatkunden vorwiegend im Bereich Geldanlage.

Während ihrer Elternzeit besuchte sie Buchführungskurse an der Volkshochschule und legte ihre Prüfung zur Fachkraft für Rechnungswesen ab. „Seit 2010 führe ich auf Mini-Job-Basis die Buchhaltung eines Einrichters in Braunschweig. Nun sind meine Kinder älter, weshalb ich meine Arbeitszeit wieder erhöhen wollte“, erzählt sie.

Der Zufall führte zum Job als Buchhalterin bei EVENTUS 

Zur Mitarbeiterin wurde Maike Ränger durch Zufall. „Ich kannte EVENTUS bereits als zufriedene Mandantin. Während eines Beratungsgespräches erzählte ich Herrn Heitefuß von meiner Bewerbung bei einem Mitbewerber. Daraufhin wurde mir ein kurzes Praktikum bei EVENTUS angeboten. Ich war begeistert davon, wie freundlich ich als Praktikantin im Team aufgenommen wurde und wie hilfsbereit  die Kolleginnen und Kollegen waren“, so Maike Ränger. Aus dem Praktikum wurde ein Arbeitsvertrag als Buchhalterin. „Besonders gefällt mir die Arbeit im Team, das fachlich hochwertig und in respektvollem, gutem Arbeitsklima zusammenarbeitet“, sagt sie.

In ihrer Freizeit genießt Maike Ränger sämtliche Aktivitäten im Freien, insbesondere Tennis, Wandern oder Skifahren. Außerdem spielt sie Klavier, liest gerne und verbringe die Zeit mit ihrer Familie. Herzlich willkommen!

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden