Charlott erfüllt den Wunsch von einem „Traum in Weiß“ und dem perfektem Abendkleid

Charlott erfüllt den Wunsch von einem „Traum in Weiß“ und dem perfektem Abendkleid
Tatjana Stern hat in Ihrem Braut- und Abendmodengeschäft Charlott eine große Auswahl an Kleidern und Accessoires.

Den Traum vom „Traum in Weiß“ kennen die meisten Frauen. Tatjana Stern hat ihn sich gleich mehrfach erfüllt. Seit 2012 ist sie Inhaberin des Braut- und Abendmodengeschäfts Charlott, das seit vielen Jahren an der Auguststr. 21/22, in Braunschweig ansässig ist. Hier hilft sie künftigen Bräuten dabei, ihren ganzen persönlichen Traum umzusetzen und sie auf den wohl schönsten Tag ihres Lebens vorzubereiten.

„Ich habe in der Nähe des Geschäfts gewohnt und als es damals zum Verkauf stand, habe ich die Chance ergriffen“, erzählt sie. Da sie nicht vom Fach war, sondern eigentlich Englisch und Literatur studiert hatte, war der Start im Brautmodenhandel nicht ganz einfach. „Ich musste Kontakt zu den Herstellern aufnehmen, aber an einige Firmen ist schwer heranzukommen. Andere Marken sind geschützt und dürfen nicht in allen Geschäften verkauft werden oder man muss eine Mindeststückzahl abnehmen“, erzählt die Inhaberin von Charlott.

In Deutschland und im Ausland auf der Suche nach perfekten Kleidern und neuen Trends

Inzwischen ist Tatjana Stern Expertin in Sachen Brautkleider. Sie weiß, was ihre Kundinnen wollen, kennt die neuesten Trends und reist zu Messen in Deutschland und im Ausland, um die neuesten und schönsten Kleider für die Bräute bei Charlott zu finden und einzukaufen. Auf rund 180 Quadratmetern Ladenfläche stellt sie 150 bis 200 Brautkleider zur Auswahl bereit. Zusätzlich bietet sie eine große Vielfalt an hochwertigen Abendkleidern in allen Farben und Stilrichtungen. Selbstverständlich sind auch alle nötigen Accessoires, vom Schleier über Schuhe bis zum Haarschmuck, bei Charlott erhältlich.

„Klassische Brautmode mit schlichter Form ist weiterhin sehr beliebt. Die Frauen mögen Spitze, Tüll und weichfließende Stoffe. Im Trend liegen derzeit Kleider, die am Rücken einen durchsichtigen Stoff mit Stickereien haben, die sich dann wie ein zartes, weißes Tattoo an den Körper schmiegen. Aber auch Kleider im Nostalgie-und Vintage Look werden gerne gekauft“, erklärt die Inhaberin des Braut- und Abendmodengeschäfts. „Bräute sind heute sehr selbstbewusst und wissen oft, was sie wollen.“ Wer noch nicht mit einer genauen Vorstellung zu Charlott kommt, findet in Tatjana Stern eine aufmerksame und geduldige Beraterin. Sie hat nicht nur ein Gespür dafür, was den Frauen steht, sie weiß auch, was sie fragen muss, um das perfekte Kleid zu finden. „Ich frage wo sie heiraten, was für Blumen sie haben, welche Farben sie mögen oder wie die Dekoration aussieht. Man muss gut zuhören können. Beim Beraten bin ich voll dabei. Vor allem braucht man Geduld, denn viele Bräute brauchen Zeit, bis sie sich entschieden haben, und wollen natürlich unterschiedliche Kleider anprobieren“, erzählt sie.

Foto-
Foto-
Foto-
Foto

Sonderwünsche der Kundinnen werden bei Charlott sehr gerne erfüllt - egal ob bei Abendkleidern oder Brautkleidern

Sollte das Kleid nicht ganz so sein, wie die Braut es haben möchte oder hat sie Sonderwünsche, werden diese in Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Schneiderin umgesetzt. Kleider werden gekürzt, Ausschnitte geändert, farbige Highlights gesetzt oder für eine Hochzeit am Strand Flipflops mit Strass verziert. „Es ist unglaublich, was alles möglich ist“, sagt die Inhaberin von Charlott. „Jede Braut denkt, sie ist die einzige. Sie steht im Mittelpunkt. Ich mag es, wenn die Bräute individuell sind und Sonderwünsche haben.“

Auch bei den Abendkleidern sind Sonderwünsche jederzeit möglich. Alle vorhandenen Modelle können in der Lieblingsfarbe bestellt werden. „Dafür zeigen wir keinen Katalog, sondern richtige Stoffmuster“, erklärt Stern.

Bekannte Marken oder Leihmodell - für jede ist etwas dabei

Zu den bekannten Marken bei Charlott gehören unter anderem „White One“ und „Eglantine“. Ganz neu ist die Zusammenarbeit mit „Aire“. Dies sei die Luxusklasse unter den Brautkleidern, erzählt sie. Bei den Abendkleidern seien die Kleider der Marke „Pronovias“ aus Barcelona besonders exklusiv. Aber auch für kleines Budget ist eine große Auswahl an Kleidern und Accessoires vorhanden. „Ich weiß, wie teuer eine Hochzeit sein kann. Deshalb kann man bei uns auch Kleider und Accessoires ausleihen. Wir sorgen dafür, dass der Traum der Braut erfüllt wird“, betont sie.

„Ich liebe einfach alle Bräute“

Ihrer Arbeit mit Bräuten geht Tatjana Stern mit Leidenschaft nach. Selbst ihre Träume seien inzwischen alle weiß, erzählt sie schmunzelnd. Es sei einfach ein tolles Gefühl, die Bräute strahlend und glücklich zu sehen. „Wenn von man ihren persönlichen Traum in Weiß erfüllt hat, gehen sie mit einem Lächeln auf dem Gesicht nach Hause. Zu vielen entwickelt sich sogar ein freundschaftliches Verhältnis. Oft kommen sie später mit ihren Ehemännern wieder oder besuchen mich mit ihren Babys. Man freut sich und umarmt sich.“ Es mache sie selbst glücklich, die Bräute am Ende des Tages glücklich zu sehen – ganz egal, welchen Wunsch sie hatten oder wie aufwendig es war, das Kleid den Vorstellungen anzupassen. „Ich liebe einfach alle Bräute.“

Sie brauchen noch ein Brautkleid? Sie gehen als Gast zur Hochzeit oder suchen für einen anderen Anlass das perfekte Abendkleid? Dann schauen Sie bei Charlott vorbei und lassen sich von Tatjana Stern Ihren Traum erfüllen. Nähere Informationen finden Sie unter www.brautmoden-charlott.com. Oder rufen Sie an: Telefon 0531/122 64 212.

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden