Spektakuläre Neuverpflichtung bei EVENTUS: Roland Schreiber

Spektakuläre Neuverpflichtung bei EVENTUS: Roland Schreiber
Roland Schreiber fängt am 1. Februar in der Wolfenbütteler EVENTUS-Kanzlei an. Foto: EVENTUS

Zum 1. Februar nimmt Diplom-Bankbetriebswirt Roland Schreiber seinen Dienst bei EVENTUS in Wolfenbüttel auf. Mit ihm hat die Kanzlei einen hochkarätigen Mitarbeiter gewonnen, der die Mandanten künftig unter anderem auf dem Gebiet der Fördermittelberatung und des Finanzierungsgeschäfts unterstützen wird.

Nach dem Studium wurde er Geschäftsstellenleiter und anschließend Marktbereichsleiter

Der gebürtige Salzgitteraner begann nach seinem Abitur und dem Grundwehrdienst zunächst eine Ausbildung als Bankkaufmann bei der Volksbank Wolfenbüttel-Salzgitter eG. Parallel dazu absolvierte er ein duales Studium an der Welfenakademie e.V. in Wöltingerode. „Nach dem Abschluss 2000 ging die klassische Karriere im Privatkundengeschäft los“, erzählt er. Direkt nach dem Studium wurde er Geschäftsstellenleiter, zwei Jahre später Marktbereichsleiter. Von 2002 bis 2007 verantwortete er die Marktbereiche Salzgitter und Elm. „Parallel dazu besuchte ich an der Genossenschaftsakademie unzählige Seminare für den Bereich Wertpapier und Baufinanzierungsberatung. Zusätzlich durfte ich in dieser Zeit die Seminarreihe zum mittleren Management besuchen und abschließen“, so Roland Schreiber.

Als Diplom-Bankbetriebswirt und zertifizierter Firmenkundenbetreuer verantwortete er das Firmenkundengeschäft

Von Dezember 2004 bis September 2006 besuchte der Bankkaufmann an der Akademie Deutscher Genossenschaften in Montabaur das genossenschaftliche Bankführungsseminar, das zum Abschluss Diplom-Bankbetriebswirt führte und die fachliche Eignung nach § 33 KWG beinhaltete. Ab Oktober 2007 verantworte er bei der Volksbank Vechelde-Wendeburg eG, als Vertriebsleiter das gesamte Privat- und Firmenkundengeschäft und bekam Prokura. „2010 bin ich zusätzlich operativ in die Firmenkundenbetreuung eingestiegen und besuchte fachspezifische Seminare bei der Genossenschaftsakademie, um mich 2010 zum Firmenkundenberater und 2014 zum zertifizierten Firmenkundenbetreuer fortzubilden“, schildert er seine Laufbahn. „Nach der Fusion der drei Volksbanken Wolfenbüttel-Salzgitter, Helmstedt und Vechelde-Wendeburg eG 2016 wurde ich Abteilungsleiter für das Firmenkundengeschäft in der Region Salzgitter / Vechelde“, so Schreiber. Erst 2019 verließ er das Bankgeschäft und wurde als Unternehmensberater in der Region Hannover tätig.

Der Kontakt zu EVENTUS besteht durch gemeinsame Kunden bereits seit Jahren

Die EVENTUS GmbH lernte Roland Schreiber bereits während seiner Tätigkeit bei der Bank kennen. „Wir hatten viele Jahre gemeinsame Kunden und haben Existenzgründungen begleitet“, erklärt er. Da er sein Tätigkeitsgebiet gern wieder von Hannover in die Heimat verlegen wollte, lag die Zusammenarbeit mit EVENTUS nahe. „EVENTUS ist ein starker Partner für Unternehmen in der Region. Hier wird die gesamte Bandbreite einer Beratung für Firmenkunden angeboten.“ Das habe ihm schon immer gut gefallen, so der Unternehmensberater.

Experte auf dem Gebiet des Finanzierungsgeschäfts, der Unternehmens-, Prozess- und Fördermittelberatung

Mit Roland Schreiber haben EVENTUS-Mandanten künftig einen Partner an ihrer Seite, der sich mit dem Bankgeschäft auskennt, wie kaum ein anderer. Er begleitet sie künftig beim Finanzierungsgeschäft, aber auch bei der Unternehmens-, Prozess- und Fördermittelberatung. „Da der Unternehmer im Mittelpunkt steht, schaue ich natürlich auch immer über den Tellerrand hinaus“, sagt Schreiber. „Mit dem Wissen und der Erfahrung, die Hr. Schreiber mit ins Unternehmen bringt, ist er eine Top-Ergänzung des Teams und ein echter Gewinn für die Mandanten. Egal, mit wem wir bei ihm waren – die Mandanten waren immer zufrieden. Diejenigen, denen ich bereits erzählt habe, dass Herr Schreiber bei uns anfängt, waren begeistert. Wir haben bereits in der Vergangenheit sehr gut mit Herrn Schreiber zusammengearbeitet und freuen uns darauf, dies nun in einem Team fortzusetzen“, so EVENTUS-Geschäftsführer und Steuerberater Marcus Weber-Wellegehausen.

In der Freizeit im Einsatz für den Rudersport

Übrigens ist Roland Schreiber trotz seiner vielfältigen beruflichen Tätigkeiten auch privat sehr engagiert und aktiv. Er fährt mit seiner Familie gern zum Alpin Ski nach Österreich, aber meist trifft man ihn auf dem Wasser an. Durch seine Nähe zu Salzgitter und dem dortigen Salzgitter-See ist er seit vielen Jahren leidenschaftlicher Ruderer. Von 2004 bis 2008 und von 2016 bis 2020 engagierte er sich sogar als Vorsitzender der Ruderjugend Niedersachsen und saß im Vorstand beim Landesruderverband Niedersachsen. Zusätzlich war er einige Jahre im Vorstand der Deutschen Ruderjugend aktiv, zuletzt als Sprecher aller Landesjugendleiter. „Und nach Corona, wenn Veranstaltungen und Wettkämpfe wieder möglich sind, sieht man mich auch wieder regelmäßig als Wettkampfrichter auf Ruderregatten in Deutschland“, hofft Schreiber.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.