1.000 EUR für den Hospizverein Gifhorn

1.000 EUR für den Hospizverein Gifhorn

Zu besonderen Jubiläen erhalten EVENTUS-Mitarbeiter einen Bonus. Unsere Mitarbeiterin Tanja Köslin, die kürzlich am Standort Gifhorn ihr 5-Jähriges feierte, hat sich dazu entschieden, diesen zu spenden. EVENTUS stockt den Betrag auf und spendet so insgesamt 1.000 EUR an den Gifhorner Hospizverein.

EVENTUS feierte 20-jähriges Jubiläum

 EVENTUS feierte 20-jähriges Jubiläum

Kürzlich wurde EVENTUS-Geschäftsführer Marcus Weber-Wellegehausen von seinen Geschäftsführer-Kollegen und dem Team mit einer Party überrascht. Anlass war das 20. Jubiläum der Steuerberatung, die 2002 am Wasserwerk 7 in Wolfenbüttel gegründet wurde und heute an vier Standorten in der Region vertreten ist.

Im Schnelldurchlauf zum Steuerfachangestellten

Im Schnelldurchlauf zum Steuerfachangestellten

Der gebürtige Braunschweiger Julian Ridder arbeitet seit Ende 2019 als Steuerberateranwärter am Standort Wolfenbüttel. Im vergangenen Jahr absolvierte er zusammen mit Yannik Porada im Schnelldurchlauf eine Fortbildung zum Steuerfachangestellten für Hochschulabsolventen.

Wir stellen vor: Michelle Beutler

Wir stellen vor: Michelle Beutler

Seit vielen Jahren ermöglicht EVENTUS Studierenden der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften das Absolvieren von Pflichtpraktika im Unternehmen. Viele bleiben der Kanzlei im Anschluss als Werkstudierende erhalten. So auch Michelle Beutler.

Wir stellen vor: Bawer Kado

Wir stellen vor: Bawer Kado

Heute möchten wir Ihnen Bawer Kado vorstellen. Der in Syrien geborene Ezide kam 2002 nach Deutschland. Nach dem Schulabschluss absolvierte er an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel ein Studium im Studiengang „Recht, Finanzmanagement und Steuern“. Dieses schloss er 2019 erfolgreich mit einem Bachelor of Law ab.

Kürzere Abschreibungsdauer für technische Ausstattung bei PC und Co.

Kürzere Abschreibungsdauer für technische Ausstattung bei PC und Co.

Computerhardware und Software sind wie alle anderen abnutzbaren Wirtschaftsgüter zwar über die Nutzungsdauer abzuschreiben. Jedoch hat das Bundesfinanzministerium (BMF) 2021 ein Schreiben veröffentlicht, nach dem eine einjährige Nutzungsdauer für Hard- und Software zugrunde gelegt werden kann. Nun hat das BMF sein Schreiben aus dem Jahr 2021 aktualisiert.