EVENTUS als „Zukunftgeber – Attraktiver Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Bei der Verleihung des Siegels: v.l. Meik Heitefuß (EVENTUS), Cordula Miosga (AGV), Marcus Weber-Wellegehausen (EVENTUS)., Andrea Wiencke (Allianz für die Region) und Stefan Lüderitz-Ahrens (EVENTUS). Foto: Allianz für die Region GmbH/ Susanne Hübner
Bei der Verleihung des Siegels: v.l. Meik Heitefuß (EVENTUS), Cordula Miosga (AGV), Marcus Weber-Wellegehausen (EVENTUS), Andrea Wiencke (Allianz für die Region) und Stefan Lüderitz-Ahrens (EVENTUS). Foto: Allianz für die Region GmbH/ Susanne Hübner

Die EVENTUS Unternehmensgruppe wurde Ende Mai mit dem Siegel „Zukunftgeber – Attraktiver Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Verliehen wurde das Siegel von der „Allianz für die Region“ und dem Arbeitgeberverband Region Braunschweig (AGV).

Dafür musste einiges getan werden. Stellvertretend für EVENTUS nahm Stefan Lüderitz-Ahrens, Leiter Forderungs- und Schadenmanagement der EVENTUS Rechtsberatung, seit Oktober 2017 an verschiedenen Workshops teil. Diese beschäftigten sich mit Themen wie „Unternehmenskultur und Führung“, „Gesundheit im Betrieb“, „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“, „Wissensmanagement“, „Empowerment“, „Personalentwicklung“, „Arbeitgebermarketing“ und „Rekrutierungswege“. Zusätzlich musste nachgewiesen werden, dass den Arbeitnehmern attraktive Arbeitsbedingungen geboten werden und die Website über eine eigene Karriereseite verfügt.

21 Unternehmen der Region nahmen am Projekt „Attraktiver Arbeitgeber“ teil

Insgesamt nahmen 21 kleine und mittlere Unternehmen aus der Region an dem Projekt teil, das erstmals in 2017 stattfand. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, attraktiver  Arbeitergeber zu werden und als solcher von potenziellen Arbeitnehmern wahrgenommen zu werden.

Flexible Arbeitszeiten, freie Arbeitsplatzwahl und Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden bedeutender

„Mehr denn je entscheiden sich Fachkräfte sehr bewusst für einen Arbeitgeber, der ihnen die Möglichkeiten bietet, die sie persönlich brauchen. Das stellt gerade kleine und mittlere Unternehmen vor Herausforderungen, weil es ein Umdenken und die Neuordnung von Betriebsabläufen erfordert. „Wie werde ich als Arbeitgeber attraktiv?“, „Wie finde ich Fachkräfte?“ und „Wie binde ich gute Mitarbeiter langfristig?“ – das sind Fragen, die Unternehmer mehr und mehr beschäftigen“, schreibt die „Allianz für die Region“ in ihrer Projektbeschreibung. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Zeiteinteilung oder die freie Wahl des Arbeitsortes seien einige der Faktoren, die für junge Absolventen und Fachkräfte immer bedeutender würden.

Die Auszeichnung soll Unternehmen bekannter machen

 „Die Region Braunschweig-Wolfsburg hat viele dieser Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern herausfordernde und spannende Tätigkeiten unter besonders mitarbeiterfreundlichen Arbeitsbedingungen anbieten“, sagt Oliver Syring, Geschäftsführer der Allianz für die Region. „Vor allem kleine und mittlere Unternehmen verfügen über flache Hierarchien, Flexibilität und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Mit der Auszeichnung wollen wir die Unternehmen bekannter machen, um neue Fachkräfte aus dem In- und Ausland für unsere Region zu begeistern.“ Florian Bernschneider, Hauptgeschäftsführer des AGV, ergänzt: „Wer sich die Veränderungen unserer Arbeitswelt ansieht, erkennt schnell, dass sich gerade der Mittelstand große Vorteile im Wettbewerb um Fachkräfte erschließen kann. Wir helfen mit der Auszeichnung "Zukunftgeber" dabei, diese Potentiale zu heben.“

EVENTUS arbeitet seit Jahren daran, attraktiver Arbeitgeber zu sein

Die EVENTUS Unternehmensgruppe arbeitet seit Jahren kontinuierlich daran, den neuen Anforderungen an einen attraktiven Arbeitgeber gerecht zu werden. Flexible Arbeitszeiteinteilung und die Möglichkeit des „Homeoffice“, gehören bei EVENTUS schon lange zum Alltag. Für Entspannung während der Pausen sorgt vor allem der Garten der Kanzlei mit großem Teich, Koi-Becken, Sitzecke und einer Terrasse. Die regelmäßige Nutzung von Angeboten aus der Physiotherapie wie z.B. Massagen, kostenlose Getränke im Betrieb und ein wöchentliches Frühstücksbuffet sorgen zusätzlich für das Wohlbefinden des Teams. Abwechslungen bieten Fortbildungen und gemeinsame Grillabende, zu denen auch die Familien der Angestellten stets gerne gesehen sind. Ach zum WM-Spiel Deutschland gegen Südkorea gab es pünktlich zum Anpfiff Feierabend. Zusammen mit etlichen Familienmitglieder verfolgte das EVENTUS-Team das Spiel. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt.

„Wir machen bei EVENTUS schon sehr viel, um ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter/innen und solche, die es vielleicht einmal werden, zu sein. Aber selbstverständlich gibt es auch bei uns noch Verbesserungspotenziale. Wo diese liegen, wurde in den Workshops deutlich. Unser Ziel für die Zukunft muss es deshalb sein, nicht nur auf dem heutigen Stand stehen zu bleiben, sondern neue Wege zu gehen und künftig noch attraktiver für junge Arbeitnehmer zu werden. Gerade zu Zeiten, in denen viele Unternehmen Schwierigkeiten haben, gute Mitarbeiter und Auszubildende zu finden, ist dies unerlässlich“, so Stefan Lüderitz-Ahrens.

Zukunftgeber Urkunde EVENTUS

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden